Freiwillige Feuerwehr Visquard
Freiwillige Feuerwehr Visquard

Besucher

WetterOnline
Das Wetter für
Krummhörn
mehr auf wetteronline.de

Maifeier und Maibaumklau 2015

Maifeier 2015

Emder Zeitung vom 2. Mai 2015

Bilder Maibaumklau 2015

 

Fotos: Feuerwehr Visquard, Otto Damaske, Siek P. Postma, Barbara Hoppe.

Text: Ev. - ref. Kirchengemeinde Jennelt

Eigentlich ein ganz normales Maibaumaufstellen..., wenn da nicht drei freche Jungs aus Jennelt gewesen wären, die sich in der Nacht mit dem Fahrrad auf den Weg machten, um einen zweiten Maibaum für Jennelt zu organisieren. In Visquard wurden sie fündig. Dort stand mutterseelenallein ein Maibaum auf dem Dorfplatz, der regelrecht darauf wartete ein Abenteuer zu erleben. Und das ließen sich Eike, Lennart und Hinrikus auch nicht nehmen. Kurzerhand nahmen sie den Maibaum in Besitz, radelten nach Jennelt, um dort die eigene Maibaumwache zu informieren, die dann kurzfristig einen Traktor mit Anhänger besorgte und den Maibaum aus Visquard zu seiner Abenteueuerfahrt nach Jennelt verhalf. Dort wurde er auf dem Spielplatz aufgestellt. Am Morgen wurden die Visquarder über den “Klau” informiert. Die Feuerwehr aus Visquard kam am Spätnachmittag, um in Verhandlung über die Auslösung einzutreten. Schliesslich kam man mit den Jenneltern überein,  den Maibaum gegen eine Kiste Bier, eine Flasche Korn und ein 30 l Fass Bier wieder auszulösen. Der Maibaum wurde wieder abgebaut und in sein Heimatdorf zurück gebracht. Unterdessen wurden die Jennelter mit Gegrilltem, Pommes und Getränken wieder gut versorgt. Mit Gesang und Akkordeonspiel überraschten uns die Visquarder, als sie das “Lösegeld” überbrachten und wir stillten dann ihren Hunger und Durst nach der Schwerstarbeit, die sie geleistet hatten. Wir stellten gemeinsam fest: Selbst ein “Klau” kann für beide Seiten sehr vergnüglich ausgehen. Wir hatten jedenfalls alle viel Freude und Spass an dieser Aktion!
Allen Beteiligten sagen wir ein herzliches DANKE, besonders dem “Grill-, Pommes- und Getränke-Team”!