Freiwillige Feuerwehr Visquard
Freiwillige Feuerwehr Visquard

Besucher

WetterOnline
Das Wetter für
Krummhörn
mehr auf wetteronline.de

Kreisfeuerwehrbereitschaft

Die Kreisfeuerwehrbereitschaften (KFB) werden in Landkreisen aufgestellt, um bei Großschadenslagen inner- und außerhalb des eigenen Landkreises Hilfe zu leisten.

Sind die zuständigen örtlichen Feuerwehrkräfte nicht alleine im Stande den Einsatz zu bewältigen werden die Kräfte der KFB alarmiert. Dieses System erlaubt es gezielt, großräumig weitere Einsatzkräfte zu alarmieren und ermöglicht den direkt um den Einsatzort liegenden Feuerwehren noch Personal zur Verfügung zu haben um mögliche weitere Einsätze abarbeiten zu können.

Bereits zwei Stunden nach der Alarmierung soll die KFB abmarschbereit sein.

Besonders im Bereich der Deichverteidigung wird die KFB in Zukunft gefordert sein. Die Bundeswehr, bislang ein fester Bestandteil in den Alarmplänen der Deichachten, steht durch den drastischen Personalabbau nicht mehr in dem gewohnten Umfang zur Verfügung. In Zeiten des Klimawandels und Extremwetterlagen nimmt die Bedeutung der Kreisfeuerwehrbereitschaften weiter zu.

Die KFB wird vom Kreisbereitschaftsführer geführt. Die in der KFB eingegliederten Züge mit fachbezogenen Gruppen sind taktisch selbstständig und werden von Zugführern geführt. Im Landkreis Aurich gibt es die KFB "Nord" und "Süd".

Die Freiwillige Feuerwehr Visquard gehört seit 1977 zur Kreisfeuerwehrbereitschaft Abschnitt-Nord.